Freifächer

Folgende Freifächer stehen im Jahr 2019/20 zur Wahl:

Französisch

 

Unsere Schule bietet seit vielen Jahren mit Erfolg das Freifach Französisch an. Im Ausmaß von zwei Wochenstunden lernen interessierte Schüler und Schülerinnen spielerisch und in entspannter Atmosphäre diese elegante Sprache kennen.

Durch diese Vorkenntnisse wird den Schülern und Schülerinnen den Einstieg ins (Wahl-) Pflichtfach Französisch an weiterführenden Schulen erleichtert.

 

Alors à bientôt ... et bon courage!

 

Bernhard Schäfer

Fußball

in Arbeit...

Volleyball

in Arbeit...

Tanz und Akrobatik

in Arbeit...

Klettern

 

Die unverbindliche Übung  „Sportklettern“ findet Mittwoch nachmittags statt. Die Kinder werden in Kleingruppen eingeteilt und haben dann jeweils 2 Stunden geblockt – das bedeutet, nicht jeden Mittwoch – Kletterunterricht an der Kletterwand in der Volksschulturnhalle.

Die Kinder werden unterrichtet in Ausrüstungskunde, Sicherungs- und Klettertechnik. Die fortgeschrittenen Kletterer bekommen auch Gelegenheit ihr Können in diversen Klettergärten der Umgebung zu erproben. Dabei wird auch Wichtiges zu Gefahren und richtigem Verhalten beim Klettern „outdoor“ vermittelt.

Dies alles verpackt in Spiel, Spaß und Action macht die Kletternachmittage zu ganz besonderen Unterrichtsstunden!

Auf tolle Kletterstunden freut sich

Alfred Plangg

Schulchor

An der Sportmittelschule Nüziders werden auch künstlerisch kreative Begabungen gefördert. Auf dem musikalischen Sektor besteht das Angebot zur Teilnahme am Schulchor. Dieser setzt sich aus singfreudigen Schülerinnen und Schülern der 1. bis 4. Klassen zusammen.

Für die Aufnahme in den Schulchor gibt es keinerlei musikalische Einstiegskriterien. Wichtig ist vielmehr, durch das gemeinsame Singen und Musizieren die Freude an der Musik zu wecken und durch das gemeinsame Tun den Kontakt der unterschiedlichen Schulstufen zu verstärken.

Was bringt Chorgesang?

Singen im Chor ...

... macht glücklich.
    Wer gut singt, atmet gut. Beim Singen wird man Energie los und tankt zugleich neue auf.

... stärkt soziale Kompetenzen.
    Gemeinsames Arbeiten an einem kreativen Prozess, aber auch solistisches Hervortreten sind wichtige Aspekte, die zur
    Persönlichkeitsbildung beitragen.

... bedeutet Gemeinschaft mit Freunden!
    Ein Chor lebt davon, dass sich jedes Mitglied für das gemeinsame Erlebnis einsetzt.
    Chorarbeit ist ein Modell für Teamarbeit und Mitverantwortung!

Bei uns gibt es ...

... Freude und Spaß am gemeinsamen Singen
... Training für Stimme und Ohren
... Musikalische Grundschulung: Noten, Rhythmus, Harmonielehre
... Auftrittsmöglichkeiten (musikalische Umrahmung schulischer Veranstaltungen)


Wenn Du gerne singst, Schülerin/Schüler der Sportmittelschule Nüziders bist und Interesse am Chorsingen hast, dann melde Dich bei uns. Wir freuen uns über musikalischen Zuwachs!

 

Kristina Nehm  & Patric Pfister

Schach

 

Schulschach für Anfänger und Fortgeschrittene

 

Inhalte:

  • Erlernen und Anwendung der Spielregeln
  • Übung im Spiel
  • Taktik
  • Kombinationen
  • Mattbilder
  • Verhalten beim Spiel
     

Wann: Immer Mittwochnachmittags

 

Ich freue mich auf spannenden Spiele

Markus Thöny

 

Computerkurs ECDL

Computerführerschein: Informatik mit ECDL

Basierend auf einem einheitlichen europäischen Standard besteht der ECDL aus 4 oder 7 Teilmodulen und ist international anerkannt. Die Sportmittelschule Nüziders ist als Test-Center registriert. Prüfungen können auch bei schulfremden, autorisierten Prüfern abgelegt werden. Die Schüler/-innen haben die Möglichkeit, sich für verschiedene Module anzumelden:

1. Modul Computer Grundlagen und Windows
2. Modul Online Grundlagen
3. Modul Textverarbeitung mit Word
4. Modul Tabellenkalkulation mit Excel
5. Modul Präsentation mit Powerpoint
6. Modul IT-Security
7. (Ab-)Wahlmodule Image Editing (Bildbearbeitung mit GIMP), Online Zusammenarbeit und Datenbanken anwenden mit Access
8. Neue Module ab Herbst: „Computing“ und „Typing“

Die Teilnahme wird im Zeugnis vermerkt!

Auf Wunsch können Prüfungen auch über externe Prüfer absolviert werden: Die Lerndauer ist individuell unterschiedlich - je nach Vorkenntnissen. Die ECDL-Prüfung findet in 4 bis 7 Teilprüfungen statt. Die Skills Card bleibt lebenslang gültig. Nach vier bestandenen Modulen wird das Zertifikat „ECDL-Profile“ ausgestellt. Preise bei externen Prüfern für Schüler/-innen:
Die zu Beginn der Prüfungsserie zu erwerbende Skills Card kostet 37,- € (früher 46,-)
und jede Teilprüfung pro Modul, pro Schüler 15,- €

Robotik

in Arbeit...

Anmeldeformular Freifächer